Laden...
Leitbild & Vorstellung2020-02-26T21:06:51+01:00

Regina Eisl

Mein Name ist Regina Eisl.

Ich bin ausgebildete Diplompädagogin und bewirtschafte mit meinem Mann Georg gemeinsam seit 2008 eine 22,8 Hektar große Landwirtschaft im Vollerwerb mit dem Schwerpunkt Kartoffel- und Gemüsebau. Unser Bauernhof liegt am Rande der Stadt Salzburg in der schönen Gemeinde Wals, umgeben vom Untersberg im Süden und dem Staufen auf bayerischer Seite.

Erfahrung seit 2008

Seit 2008 biete ich auf unserem Frießeneggergut Reitpädagogische Betreuung für Kinder ab 3 Jahren an, seit 2010  sind wir ein zertifizierter „Schule am Bauernhof“ Betrieb. 2012 erfolgte die Zertifizierung durch das ÖKL zu einem der ersten TGI-Bauernhöfe in Salzburg.

Als Pädagogin und Bäuerin sehe ich meine Aufgabe darin, die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung zu begleiten, ihre vorhandenen Ressourcen zu stärken und ihnen darüber hinaus Respekt und Achtsamkeit gegenüber Mensch, Tier und Natur zu vermitteln. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist mir sehr wichtig, dass jeder Mensch individuell unterschiedlich viel Zeit benötigt – Zeit um Neues auszuprobieren, durch das eigene Handeln Erfahrungen zu sammeln und zu lernen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Begegnungshof Regina Eisl, Wals bei Salzburg | Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapie & soziale Arbeit

 „Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen.“
(Maria Montessori)

Regina Eisl

Mein Name ist Regina Eisl.

Ich bin ausgebildete Diplompädagogin und bewirtschafte mit meinem Mann Georg gemeinsam seit 2008 eine 22,8 Hektar große Landwirtschaft im Vollerwerb mit dem Schwerpunkt Kartoffel- und Gemüsebau. Unser Bauernhof liegt am Rande der Stadt Salzburg in der schönen Gemeinde Wals, umgeben vom Untersberg im Süden und dem Staufen auf bayerischer Seite.

Erfahrung seit 2008

Seit 2008 biete ich auf unserem Frießeneggergut Reitpädagogische Betreuung für Kinder ab 3 Jahren an, seit 2010  sind wir ein zertifizierter „Schule am Bauernhof“ Betrieb. 2012 erfolgte die Zertifizierung durch das ÖKL zu einem der ersten TGI-Bauernhöfe in Salzburg.

Als Pädagogin und Bäuerin sehe ich meine Aufgabe darin, die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung zu begleiten, ihre vorhandenen Ressourcen zu stärken und ihnen darüber hinaus Respekt und Achtsamkeit gegenüber Mensch, Tier und Natur zu vermitteln. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist mir sehr wichtig, dass jeder Mensch individuell unterschiedlich viel Zeit benötigt – Zeit um Neues auszuprobieren, durch das eigene Handeln Erfahrungen zu sammeln und zu lernen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Begegnungshof Regina Eisl, Wals bei Salzburg | Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapie & soziale Arbeit

 „Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen.“
(Maria Montessori)

Tiere hautnah
Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapie und
soziale Arbeit am Bauernhof

Gemeinsam mit Manuela Radauer habe ich bereits 2011 den Verein „Tiere hautnah – Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapie und soziale Arbeit am Bauernhof“ gegründet. Der gemeinnützige Verein bezweckt die Unterstützung von allen Kindern und Erwachsenen anhand der tiergestützten Pädagogik, Therapie und sozialen Arbeit am Bauernhof. Die Aufklärung über die heilende Wirkung von Nutztieren auf den Menschen und der Einsatz für artgerechte Haltung der Bauernhoftiere sind wichtige Ziele des Vereines.

Lernen Sie mein Team und mich kennen!
Begegnungshof Regina Eisl, Wals bei Salzburg | Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapie & soziale Arbeit
Begegnungshof Regina Eisl, Wals bei Salzburg | Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapie & soziale Arbeit

Meine Aus- & Weiterbildungen im Überblick

  • 2006 Abschluss an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg mit dem Diplom für das Lehramt an Volksschulen
  • 2006 Akademielehrgang Religion röm.-kath.
  • 2007 Akademielehrgang Schulische Nachmittagsbetreuung

  • 2008 Zertifikatslehrgang Reitpädagogische Betreuung

  • 2010 LFI- Zertifikatslehrgang Tiergestützte Pädagogik / Therapie am Bauernhof

  • 2010 Schule am Bauernhof Zertifikat

  • 2014 LFI-Zertifikatslehrgang Green Care Gartenpädagogik am Hof

  • 2011- 2019 verschiedenste Kurse und Fortbildungen zu den Bereichen

    • Traumapädagogik mit Tieren (ÖKL Fortbildung),
    • Wie lernt das Gehirn (DDr. Manfred Spitzer)
    • Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen- Diagnostik, Prävention und Intervention (Ulrike Saalfrank- pro juventute),
    • Bindung als Basis früher Hilfen (Prof. Karl-Heinz Brisch),
    • Kinder mit Autismusspektrumsstörung in der tiergestützten Intervention (Mag. Angela Resch)
  • 2020 Traumapädagogin und traumazentrierte Fachberaterin i. A.

Der Begegnungsblog

Es gibt immer wieder Neues und wir lassen Sie daran teilhaben…

Sie wünschen weitere News, Informationen, Updates und vor allem Bilder?
Dann folgen Sie uns auf Facebook & Instagram.

Alle News & Artikel gibt’s hier…

Begegnungshof Regina Eisl „Tiere hautnah“

Bauerngasse 18, 5071 Wals

Telefon: +43 664 1065650


Neues im Begegnungsblog