Vielfältigkeit, Dankbarkeit & Zusammenhalt

Bei uns auf dem Hof haben nicht nur Eltern mit ihren Kleinsten die Möglichkeit erste Erfahrungen im Umgang mit unseren Tieren zu sammeln, zum Beispiel im Rahmen der Bauernhof-Spielgruppe. Auch (Integrations-)Kindergartengruppen, Volksschulklassen sowie Kinder aus höheren Schulen (NMS, AHS, BHS) und verschiedenen Institutionen sind bei uns ganz herzlich Willkommen!

Neben einem Besuch im Bereich des ‚Schule am Bauernhof‘-Programms bieten wir auch immer wieder mal die Chance auf ein Praktikum, nicht selten auch zur Berufsorientierung. Schön, dass unser vielfältiges Angebot so angenommen wird!

Danke!

Diesen Sommer hatten wir ganz besonderen Besuch. Für drei Wochen durften wir einen fleißigen und eifrigen jungen Mann dabei unterstützen, alle wichtigen Aufgaben auf einem Bauernhof kennenzulernen! Dabei standen die motorische Förderung sowie sinnstiftendes Tun und das Erkennen von Zusammenhängen im Lebenskreislauf im Vordergrund.

Mein Dank gilt dabei heute ganz besonders den vielen Menschen im Hintergrund (Jugendamt- & Taff-MitarbeiterInnen, WG-BetreuerInnen, PädagogInnen…), die unsere Arbeit den BesucherInnen und auch PraktikantInnen sowie ihren Eltern vorstellen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Diese klären bereits im Vorhinein verschiedene organisatorische Fragen, kümmern sich um den Transport zu uns auf den Bauernhof und vieles mehr…

Danke für euren Einsatz und die gute Zusammenarbeit!